Mitglieder



 

Mitglieder

 

Die Zielsetzung des Qualitätszirkels, stark auf berufspraktische und arbeitgeberbezogene Kompetenzen und Qualitäten der Absolventen hin zu denken und zu arbeiten, um sowohl den Zielen der Absolventen als auch den Zielen und Erfordernissen der Arbeitgeber und der Arbeitswelt gerecht zu werden, führt zu einer gezielt ‚bunten‘ und offenen Mitgliederstruktur.

 

So sind im Kreis nicht nur Professoren, Dozenten und Manager aus dem Hochschulbereich, sondern auch relevante Fachverbände und Praktiker der Eventwirtschaft als Mitglieder erwünscht und zugelassen. So will der Qualitätszirkel auch Austausch- und Dialogforum zu den relevanten Themen und Teilbranchen sein und die Brücke zu Praxis und Lebenswelt schlagen bzw. hier ‚am Puls der Praxis‘ bleiben.

 

Mitglied werden?

Die Erfüllung der im weiteren noch vorgestellten Qualitätsvorgaben bezüglich Curriculum und Rahmenbedingungen ist nicht Voraussetzung für die Mitgliedschaft ! Wohl aber der Wille der Mitglieder, den eigenen Studiengang und die eigene Arbeit in Richtung auf diese Idealkriterien hin weiter zu entwickeln und in einer zeitlich befristeten/konkreten Zeitspanne die Mindestanforderungen zu erreichen (z.B. im Rahmen der nächsten anstehenden Re-Akkreditierung des Studiengangs). Diese Zeitspanne und die noch notwendigen Anpassungen werden bei Beitritt besprochen und verbindlich vereinbart und überprüft.

Für die Arbeit des Qualitätszirkels und vor allem für die Aufwendungen der Präsentation und Mitwirkung der Mitglieder im Rahmen der Qualitätsinitiative 100PRO der Veranstaltungswirtschaft (vgl. www.100pro.org) ist eine einmalige (!) Aufnahmegebühr von 250 Euro zzgl. Mehrwertsteuer nötig.

 

 

Derzeitige Mitglieder des Qualitätszirkels Veranstaltungs- und Eventstudium

A)    Hochschulprofessoren/Dozenten

 

Name

Hochschule/Einrichtung/Verband

Dr. Sören Bär

 

Prof. Dr. Thomas Bauer

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg

Prof. Dr. Jan Drengner

Hochschule Worms

Harald Fürst

International School of Management, Frankfurt

   

Prof. Dr. Markus Große Ophoff

Hochschule Osnabrück

Dieter Jäger

Internationale Hochschule Bad Honnef

Prof. Dr.-Ing. Dieter Lorenz

Technische Hochschule Mittelhessen

Prof. Dr. Stefan Luppold

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg

Prof. Dr. Ricarda Merkwitz

International School of Management, München

Prof. Dr. Harald Möbus

Technische Hochschule Mittelhessen

Prof. Dr. Astrid Mühlböck

Internationale Hochschule Bad Honnef

Prof. Dr. Hans Rück

Fachhochschule Worms

Prof. Dr. Bernd Schabbing

International School of Management, Dortmund

Prof. Dr. Helmut Schwägermann

Hochschule Osnabrück

Michelle Speth

Technische Hochschule Mittelhessen

Prof. Dr. Lauren Uğur

Heilbronn University

Prof. Dr. Answin Vilmar

IST Hochschule für Management

Thomas Waetke

International School of Management Köln

Prof. Dr. Ulrich Wünsch

SRH Hochschule der populären Künste hdpk

Prof. Dr. Kim Werner

Hochschule Osnabrück

Prof. Dr. Cornelia Zanger

Technische Universität Chemnitz

B)    Hochschulplanung/-verwaltung

 

Name

Hochschule/Einrichtung/Verband

Sandra Berger

Technische Hochschule Mittelhessen

Dorothee Schulte

IST Hochschule für Management, Düsseldorf

C)    Event-Verbände und -Institutionen / Praxis

 

Name

Hochschule/Einrichtung/Verband

Hendrik Hochheim

AUMA

Prof. Dr. Markus Große Ophoff

EVVC, Hochschulbeauftragter

Silke Schulte

FAMAB, stellv. Geschäftsführerin

Ralf Stroetmann

VPLT, Bereichsleiter Politik National

Prof. Dr. Markus Große Ophoff

Fachleiter/Prokurist DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Dr. Ursula Paschke

Halle Münsterland, Geschäftsführerin