Qualitätszirkel Veranstaltungs- und Eventstudium

Was ist der QZVE

Der QZVE ist ein Zusammenschluss führender Hochschulen mit ausgewiesenen Eventstudiengängen. Sein Ziel ist die Konkretisierung und Sicherung von Qualitätskriterien für das Eventmanagement-Studium, die akademische Lehre in diesem Bereich und die Vernetzung mit der Praxis.

Der Qualitätszirkel arbeitet stark auf berufspraktische und arbeitgeberbezogene Kompetenzen und Qualitäten der Absolventen hin. So soll die Arbeit sowohl den Zielen der Absolventen als auch den Zielen und Erfordernissen der Arbeitgeber und der Arbeitswelt gerecht werden. Dies führt auch zu einer gezielt vielfältigen und offenen Mitgliederstruktur.

Studierende sollen – so ein weiteres Ziel – befähigt werden, eine informierte und gute Wahl zu treffen, um später inhaltlich und organisatorisch anspruchsvolle und qualitativ herausgehobene Events auf hohem fachlichem Niveau zu konzipieren, zu planen und erfolgreich zu realisieren.

Dafür legen die Partner u.a. gemeinsam Mindest-Anforderungskriterien für ein qualitätsvolles Eventstudium, ein Basis-Curriculum sowie Grundsatzdefinitionen von wesentlichen Begriffen und Inhalten des Eventmanagement und -marketing fest, arbeiten diese aus und schreiben sie fort. Dabei geht es nicht nur um Techniken, sondern auch um professionellen und angemessenen Umgang mit Fachinhalten und der Konzeption und Inszenierung von Events. 

Besonders wichtig ist, dass die Erfüllung der Qualitätsvorgaben bezüglich Curriculum und Rahmenbedingungen nicht Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist. Voraussetzung ist vielmehr nur der Wille der Mitglieder, den eigenen Studiengang und die eigene Arbeit in Richtung auf diese Idealkriterien hin weiter zu entwickeln und sich dazu mit den Kolleginnen und Kollegen regelmäßig auszutauschen.

Aktuelles / Termine

Die nächsten Treffen des QZVE:

 

Sitzung auf der IMEX Frankfurt 2017 (16.-18. Mai 2017)

(vorauss. 17. Mai 2017, nachmittags; genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

 

 

Jahressitzung vor der Event Konferenz Chemnitz 2017

(Ende Oktober 2017, am Vortag der Konferenz, vorauss. 14-16 Uhr)